Diese Stelle teilen

Hausleitung Jugendwohnen (m/w/d)

Referenznummer: 4821
Einstiegslevel: Berufserfahrene
 
Bewerbungsende: 15.07.2022 

Gesellschaft: Neuerkeröder Wohnen und Betreuen GmbH
Standort: Braunschweig
Ansprechpartner: Karoline Kaufmann, Tel.: 05305/201-8831  

Beginn: nach Absprache
Vertragsart: Unbefristet
Befristungsdauer:  
Wochenarbeitszeit: 38,5
Vergütung: Tarifvertrag Diakonie Niedersachsen (TV DN), Tarifgruppe E10

Die Neuerkeröder Wohnen und Betreuen GmbH ist traditionsreicher und innovativer Anbieter von stationären und ambulanten Wohn- und Betreuungsangeboten für rund 1.000 Menschen mit Behinderung in der Region Südostniedersachsen. Ein familien- und gesundheitsbewusstes Arbeitsumfeld, individuelle Aus- und Fortbildungsprogramme prägen den wertschätzenden Umgang in einer vertrauensvollen Unternehmenskultur.

Ihre Aufgaben

  • Teamkoordination und –führung unter Beachtung der Vorgaben des Personalkonzepts der ESN-Gruppe
  • Anregung und Förderung von Selbstständigkeit und Eigenverantwortung der Bewohner*innen des Hauses
  • Erstellung, Koordination und Umsetzung der individuellen Hilfe- und Förderplanung für die Bewohner*innen des Hauses
  • Initiierung, Planung, Koordination und Durchführen von Veranstaltungen
  • Mitwirkung in Gremien und Arbeitskreisen von Kooperations- und Netzwerkpartnern in der Region Braunschweig
  • Mitarbeit bei der Weiterentwicklung bestehender Konzepte des Wohnbereiches

 

Ihr Profil

  • Sie verfügen über eine erfolgreich abgeschlossene Fachschulausbildung z. B. zum/zur Heilerziehungspfleger / Heilerziehungspflegerin , Erzieher / Erzieherin oder ein erfolgreich abgeschlossenes pädagogisches/pflegerisches Fachhochschulstudium
  • Sie haben bereits Erfahrung in den Bereichen Pädagogik und Pflege sowie in der Personalführung gesammelt
  • Ein hohes Maß an Teamfähigkeit, Kreativität und Leistungs-/ Verantwortungsbereitschaft rundet Ihr Profil ab

 

Wir bieten

  • Faire Vergütung nach Tarifvertrag Diakonie Niedersachsen (TV DN) E10 inklusive Kinderzulage und Jahressonderzahlung sowie betriebliche Altersversorgung (EZVK)
  • 30 Tage Urlaubsanspruch sowie zusätzlich 7 Entlastungstage ab dem 58. Lebensjahr
  • Digitales Mitarbeiterempfehlungsprogramm sowie attraktive Benefits wie Mitarbeiterrabatte und Job-Ticket
  • Umfangreiches Angebot an fachlichen und persönlichen Fort- und Weiterbildungen sowie einem Talentmanagement
  • Wir berücksichtigen persönliche Lebensumstände zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie und entwickeln langfristige Konzepte rund um das Thema Gesundheit
  • Eigenverantwortliches Arbeiten in einem innovativen und zukunftsorientierten Unternehmen mit flachen Hierarchien und kurzen Entscheidungswegen