Koordinator / Praxisanleiter (m/w/d) für die generalistische Pflegeausbildung

Referenznummer: 4061
Einstiegslevel: Berufserfahrene
 
Bewerbungsende: 30.09.2022 

Gesellschaft: Ev.-luth. Diakonissenanstalt Marienstift
Standort: Braunschweig
Ansprechpartner: Margrit Weithäuser, Tel.: 0531/7011-341  

Beginn: Ab sofort oder nach Absprache
Vertragsart: Unbefristet
Befristungsdauer:  
Wochenarbeitszeit: 38,5
Vergütung: Tarifvertrag Diakonie Niedersachsen (TV DN), Tarifgruppe E9

Die Evangelische Stiftung Neuerkerode und die Ev.-luth. Diakonissenanstalt Marienstift sind mit ihren Gesellschaften Partner eines Versorgungsnetzwerkes zur Förderung von Gesundheit, Inklusion und Lebensqualität - mit verlässlichen wirksamen Angeboten und Dienstleistungen, um Menschen im Sinne christlicher Nächstenliebe achtsam zu unterstützen, sie zu fördern und zu versorgen. Mit über 3.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie 200 Auszubildenden ist der Unternehmensverbund ein großer, attraktiver Arbeitgeber in Südostniedersachsen.

Ihre Aufgaben

  • Unterstützung der leitenden Praxiskoordinatorin bei der Sicherstellung und Koordination der praktischen Ausbildung in den verschiedenen Gesundheits- und Altenpflegeeinrichtungen der esn
  • Vorbereitung, Organisation und Begleitung des praktischen Examens
  • Durchführung von fachpraktischen Unterrichtseinheiten im Rahmen der theoretischen Ausbildung - Theorie-Praxis-Verknüpfung
  • Unterstützung bei der Aktualisierung und ggf. Neuerstellung von Praxismodulen für Auszubildende

 

Ihr Profil

  • Sie verfügen über eine dreijährige Berufsausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d), Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger (m/w/d) oder Altenpfleger (m/w/d) und einen pflegewissenschaftlichen oder pflegepädagogischen akademischen Abschluss
  • Abgeschlossene Weiterbildung zum Praxisanleiter (m/w/d)
  • Eine selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise zeichnen Sie aus
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie Koordinationsvermögen und Organisationsfähigkeit runden Ihr Profil ab

 

 

Wir bieten

  • Faire Vergütung nach Tarifvertrag Diakonie Niedersachsen (TV DN) E9 inklusive Kinderzulage und Jahressonderzahlung sowie betriebliche Altersversorgung (EZVK)
  • 30 Tage Urlaubsanspruch sowie zusätzlich 7 Entlastungstage ab dem 58. Lebensjahr
  • Digitales Mitarbeiterempfehlungsprogramm sowie attraktive Benefits wie Mitarbeiterrabatte und Job-Ticket
  • Umfangreiches Angebot an fachlichen und persönlichen Fort- und Weiterbildungen sowie einem Talentmanagement
  • Wir berücksichtigen persönliche Lebensumstände zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie und entwickeln langfristige Konzepte rund um das Thema Gesundheit
  • Eigenverantwortliches Arbeiten in einem innovativen und zukunftsorientierten Unternehmen mit flachen Hierarchien und kurzen Entscheidungswegen