Diese Stelle teilen

Qualifizierte Schulassistenz (m/w/d)

Referenznummer: 329
Einstiegslevel: Berufseinsteiger; Berufserfahrene
 
Bewerbungsende: 30.09.2022 

Gesellschaft: Neuerkeröder Wohnen und Betreuen GmbH
Standort: Braunschweig
Ansprechpartner: Larissa Rein, Tel.: 0151-40225519  

Beginn: nach Absprache
Vertragsart: Befristet
Befristungsdauer:  
Wochenarbeitszeit: 25 Stunden
Vergütung: Tarifvertrag Diakonie Niedersachsen (TV DN), Tarifgruppe E7

Die Neuerkeröder Wohnen und Betreuen GmbH ist traditionsreicher und innovativer Anbieter von stationären und ambulanten Wohn- und Betreuungsangeboten für rund 1.000 Menschen mit Behinderung in der Region Südostniedersachsen. Ein familien- und gesundheitsbewusstes Arbeitsumfeld, individuelle Aus- und Fortbildungsprogramme prägen den wertschätzenden Umgang in einer vertrauensvollen Unternehmenskultur.

Ihre Aufgaben

  • Erfassen und Bewerten der behindertenspezifischen schulischen Probleme
  • Entwicklung eines pädagogischen Konzeptes zur Bewältigung der behinderungsspezifischen schulischen Probleme
  • Umsetzung, Auswertung und ggf. Weiterentwicklung des pädagogischen Konzeptes
  • Individuelle Unterstützung des Schüler/der Schülerin während des gesamten Schulalltages
  • Mitgestaltung einer vertrauensvollen Beziehung zu allen Beteiligten im schulischen Kontext, Förderung der sozialen Integration
  • Unterstützung im lebenspraktischen Bereich

     

    Ihr Profil

  • Sie verfügen über eine erfolgreich abgeschlossene 3-jährige Ausbildung in den Bereichen Pädagogik und Pflege bspw. als Heilerziehungspfleger / Heilerziehungspflegerin oder Erzieher / Erzieherin oder über eine vergleichbare Qualifikation
  • Zu Ihren Stärken zählen eine ausgeprägte Teamfähigkeit sowie Leistungs- und Verantwortungsbereitschaft
  • Sie können sich gut in die Stimmungen  und Sichtweisen der Klienten einfühlen und angemessen auf deren Bedürfnisse reagieren

 

Wir bieten

  • Faire Vergütung nach Tarifvertrag Diakonie Niedersachsen (TV DN) E7 inklusive Kinderzulage und Jahressonderzahlung sowie betriebliche Altersversorgung (EZVK)
  • 30 Tage Urlaubsanspruch sowie zusätzlich 7 Entlastungstage ab dem 58. Lebensjahr
  • Digitales Mitarbeiterempfehlungsprogramm sowie attraktive Benefits wie Mitarbeiterrabatte und Job-Ticket
  • Umfangreiches Angebot an fachlichen und persönlichen Fort- und Weiterbildungen sowie einem Talentmanagement
  • Wir berücksichtigen persönliche Lebensumstände zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie und entwickeln langfristige Konzepte rund um das Thema Gesundheit
  • Eigenverantwortliches Arbeiten in einem innovativen und zukunftsorientierten Unternehmen mit flachen Hierarchien und kurzen Entscheidungswegen