Fachkraft (m/w/d) mit organisatorischer Verantwortung (Wohnbereich)

Referenznummer: 4961
Einstiegslevel: Berufserfahrene
 
Bewerbungsende: 31.08.2022 

Gesellschaft: Neuerkeröder Wohnen und Betreuen GmbH
Standort: Sickte-Neuerkerode
Ansprechpartner: Kathrin Achnitz, Tel.: 05305/201-227  

Beginn: Ab sofort oder nach Absprache
Vertragsart: Unbefristet
Befristungsdauer:  
Wochenarbeitszeit: 38,5
Vergütung: Tarifvertrag Diakonie Niedersachsen (TV DN), Tarifgruppe E9

Die Neuerkeröder Wohnen und Betreuen GmbH ist traditionsreicher und innovativer Anbieter von stationären und ambulanten Wohn- und Betreuungsangeboten für rund 1.000 Menschen mit Behinderung in der Region Südostniedersachsen. Ein familien- und gesundheitsbewusstes Arbeitsumfeld, individuelle Aus- und Fortbildungsprogramme prägen den wertschätzenden Umgang in einer vertrauensvollen Unternehmenskultur.

Ihre Aufgaben

  • Sie sind zuständig für die Gestaltung eines freundlichen und menschenwürdigen Alltags, erkennen die Bedürfnisse und zeigen Einfühlungsvermögen gegenüber den Bürger/innen
  • Sie unterstützen die Wohnbereichsleitung bei allen organisatorischen und planerischen Tätigkeiten des Wohnbereichs und werden im stationären Wohnen in der Betreuung eingesetzt
  • Sie bereiten die Personaleinsatzplanung im Wohnbereich für die Wohnbereichsleitung vor und erstellen Dienstpläne und Vertretungseinsätze
  • Sie sind zuständig für die Organisation, Durchführung und Dokumentation aller pflegerischen und pädagogischen Maßnahmen in der Wohngruppe
  • Zudem wirken Sie bei der Feststellung des Hilfebedarfs und Erstellung einer individuellen Hilfe- und Förderplanung mit

 

Ihr Profil

  • Sie verfügen über eine erfolgreich abgeschlossene 3-jährige Fachschulausbildung bspw. zum /zur Heilerziehungspfleger/in, Erzieher/in oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Ein hohes Maß an Kompetenz in der bedarfsorientierten Unterstützung von Menschen mit Behinderung zeichnen Sie aus
  • Eine ausgeprägte kommunikative und organisatorische Kompetenz gepaart mit einem lösungsorientierten Arbeitsansatz runden Ihr Profil ab

 

Wir bieten

  • Faire Vergütung nach Tarifvertrag Diakonie Niedersachsen (TV DN) E9 inklusive Kinderzulage und Jahressonderzahlung sowie betriebliche Altersversorgung (EZVK)
  • 30 Tage Urlaubsanspruch sowie zusätzlich 7 Entlastungstage ab dem 58. Lebensjahr
  • Digitales Mitarbeiterempfehlungsprogramm sowie attraktive Benefits wie Mitarbeiterrabatte und Job-Ticket
  • Umfangreiches Angebot an fachlichen und persönlichen Fort- und Weiterbildungen sowie einem Talentmanagement
  • Wir berücksichtigen persönliche Lebensumstände zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie und entwickeln langfristige Konzepte rund um das Thema Gesundheit
  • Eigenverantwortliches Arbeiten in einem innovativen und zukunftsorientierten Unternehmen mit flachen Hierarchien und kurzen Entscheidungswegen