Diese Stelle teilen

Gruppenleitung (m/w/d) im Arbeitsbereich

Referenznummer: 4908
Einstiegslevel: Berufserfahrene
 
Bewerbungsende: 31.07.2022 

Gesellschaft: Mehrwerk gGmbH
Standort: Sickte-Neuerkerode
Ansprechpartner: Martin Schubert, Tel.: 05305201 8862  

Beginn: 15.08.2022
Vertragsart: Befristet
Befristungsdauer: Entfristung wird angestrebt 
Wochenarbeitszeit: 20 - 38,5
Vergütung: Tarifvertrag Diakonie Niedersachsen (TV DN), Tarifgruppe E 8

Die Mehrwerk gGmbH ist ein Unternehmen der Unternehmensgruppe der Evangelischen Stiftung Neuerkerode, mit 300 Mitarbeitern. Sie erbringt in den Geschäftsfeldern Gastronomie und Reinigungsdienst qualitativ hochwertige Dienstleistungen und trägt in den Geschäftsfeldern Qualifizierung und Beschäftigungsförderung sowie der Werkstatt für behinderte Menschen zur berufliche Orientierung und Integration von Menschen mit Vermittlungshemmnissen in den Arbeitsmarkt bei.

Ihre Aufgaben

  • Einführung, Anleitung und Förderung der Beschäftigten
  • Konzipierung und Durchführung von aufgabenbezogenen Lernangeboten
  • Dokumentation der durchgeführten pädagogischen Maßnahmen und der Entwicklungsschritte
  • Durchführung und Unterstützung der Beschäftigten bei grundpflegerischen Maßnahmen
  • Übernahme der notwendigen handwerklichen Tätigkeiten innerhalb der WfbM entsprechend der persönlichen Voraussetzungen

 

Ihr Profil

  • Sie verfügen über eine erfolgreich abgeschlossene 3-jährige Ausbildung z. B. zum Heilerziehungspfleger (m/w/d)
  • Alternativ verfügen Sie über eine 3-jährige Ausbildung i. V. m. einer sonderpädagogischen Zusatzqualifikation (SPZ) bzw. der Bereitschaft diese Zusatzqualifikation zu erwerben
  • Ein hohes Maß an Kompetenz in der bedarfsorientierten Unterstützung von Menschen mit Behinderung zeichnet Sie aus
  • Organisationstalent, Teamgeist sowie eine lösungsorientierte Arbeitsweise runden Ihr Profil ab

 

Wir bieten

  • Faire Vergütung nach Tarifvertrag Diakonie Niedersachsen (TV DN) E 8 inklusive Kinderzulage und Jahressonderzahlung sowie betriebliche Altersversorgung (EZVK)
  • 30 Tage Urlaubsanspruch sowie zusätzlich 7 Entlastungstage ab dem 58. Lebensjahr
  • Digitales Mitarbeiterempfehlungsprogramm sowie attraktive Benefits wie Mitarbeiterrabatte und Job-Ticket
  • Umfangreiches Angebot an fachlichen und persönlichen Fort- und Weiterbildungen sowie einem Talentmanagement
  • Wir berücksichtigen persönliche Lebensumstände zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie und entwickeln langfristige Konzepte rund um das Thema Gesundheit
  • Eigenverantwortliches Arbeiten in einem innovativen und zukunftsorientierten Unternehmen mit flachen Hierarchien und kurzen Entscheidungswegen